Die Bahn kommt (irgendwann)…

Ich hab die Schnauze so langsam gestrichen voll. zum dritten Mal hintereinander komme ich mit einer guten Stunde Verspätung hier in Stuttgart an. Das muss man sich als Kunde bieten lassen – bei eh schon horrenden Bahnpreisen (Und dreisterweise will man die jetzt mal wieder um lässige 5,6% erhöhen. Ich glaub, mein Schwein pfeift!). Da kann ich ja gleich mit dem Fahrrad fahren. Viel länger dauert’s dann auch nicht mehr.

Argh! Und am liebsten würde ich mir den Lokführer schnappen und draufhauen, damit er doch bitte auch die Stunde vollmachen soll, wenn wir schon so hoch verspätet sind. Nein, da wird gerast, so dass man mit ca. 55 Minuten Verspätung am Ziel ankommt und möglichst keine Entschädigung bekommt. Dieses System ist der größte Mist! Die ganze Bahn ist der größte Mist! Und wenn ich diesen Mehdorn dann noch grisend auf irgendwelchen Bildern sehe, dann könnte ich erst recht ausrasten. Den Typen sollte man mit seinen eigenen Zügen fahren lassen, dann würde ihm das Lachen schon vergehen!

So, das musste jetzt mal wieder raus! (So langsam wird mein Blog zum Dampf-ablass-Ventil.)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen, weißt aber nicht, was du schreiben sollst? Dann nutze doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Du musst nur noch die Pflichtfelder ausfüllen und den Kommentar abschicken. :)

%d Bloggern gefällt das: