Brrrrrrrrrr…

Boah, ist das kalt draußen. Da geht man mal kurz raus, um ein paar leere Kartons wegzubringen und friert sich dabei doch glatt den Allerwertesten ab. Und da schimpfen immer alle über den Klimawandel. Für mein persönliches Wohlbefinden fände ich es doch gar nicht so übel, jetzt noch ein bisschen ins Freibad gehen zu können oder mich in Shorts auf den Balkon zu legen. Da verkraftet man dann schon das bisschen Hochwasser und die tropischen Monsterstürme mit Hagelkörnern, so groß wie Straußeneier. Diese Ökos, die sollen mal nicht so zimperlich sein!

(Ich überlege gerade, ob ich den Text noch in [ironie]-Tags setze, vertraue jetzt aber einfach mal auf die Intelligenz meiner begrenzten Leserschaft.)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen, weißt aber nicht, was du schreiben sollst? Dann nutze doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Du musst nur noch die Pflichtfelder ausfüllen und den Kommentar abschicken. :)

%d Bloggern gefällt das: