Kampf der Giganten

Ja, genau, ich hab ein wenig was am Blog verändert. Professor Chaos ist nun wieder ganz und gar phan-thomas und offenbart sein wahres Gesicht.

Was ich jedoch eigentlich beklagen wollte, ist der innere Kampf, den ich gerade mit mir selbst ausfechte. Ich spüre förmlich, wie Tatendrang und Kreativität aus mir herausbrechen wollen. Ich möchte schreiben, malen, tolle Dinge erschaffen. Und gleichzeitig legt sich ein Dämon der Faulheit auf meine Unruhe, dessen Gewicht ich leider so ganz und gar nicht zu stemmen vermag. Nun, ich werde wohl einfach ein bisschen Sport treiben und dann sehe ich weiter. Ist sowas zu Ostern eigentlich blasphemisch? Nun, egal.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen, weißt aber nicht, was du schreiben sollst? Dann nutze doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Du musst nur noch die Pflichtfelder ausfüllen und den Kommentar abschicken. :)

%d Bloggern gefällt das: