Einmal werden wir noch wach…

…heissa, dann kann ich mir endlich Opa Harrison noch mal mit Hut und Peitsche anschauen. Die Kritiken lassen ja Böses ahnen, aber hey: Ich hab 12 Jahre auf diesen Film gewartet, 12 verdammte Jahre!!! Das ist mehr als mein halbes Leben (ganz knapp). Und zur Not muss ich mich danach wohl vor Frust betrinken oder eine ausführliche Filmkritik bloggen. Ich bevorzuge Letzteres. Gibt’s dann also demnächst…

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen, weißt aber nicht, was du schreiben sollst? Dann nutze doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Du musst nur noch die Pflichtfelder ausfüllen und den Kommentar abschicken. :)

%d Bloggern gefällt das: