Fleischbeschau im Trash-TV

Ich muss es heute beim Sport übertrieben haben oder ich hatte Koks im Wasser oder bin aus anderen Gründen benebelt. Anders kann ich es mir nicht erklären, denn es kann nicht sein, dass ich gerade auf Viva sehe, wie da halb nackte Leute ’nen dummen Spruch reißen, um sich dann von einer Jury aus drei nichtskönnenden Vollhanseln bezüglich Gesicht, Körper und Persönlichkeit (klar, super zu erkennen) bewerten zu lassen. Das Beste daran: Da kommen wunderschön gebaute Frauen auf die Bühne und kriegen an den Kopf geknallt, sie hätten ein paar Fettpolster zu viel. Durchtrainierte Männer bekommen zu hören, sie könnten ein bisschen mehr an sich ackern, und so weiter und so fort. Das wird den weniger selbstbewussten, vielleicht etwas zu dicken und pickelgesichtigen jugendlichen Zuschauern da draußen bestimmt enorm gut tun. Ich glaube, Dieses Sendungsformat ist mit Abstand das Niveauloseste, das mir je untergekommen ist – mal abgesehen von der Dumpfbacke mit dem angeblichen Hyperintellekt, die mich letztens auf dreißig geschätzt hat. Oh, ich muss schnell wegschalten. Mein Hirn läuft gerade wieder zur Nase heraus…

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen, weißt aber nicht, was du schreiben sollst? Dann nutze doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Du musst nur noch die Pflichtfelder ausfüllen und den Kommentar abschicken. :)

%d Bloggern gefällt das: