»Nur das, was ich tue, zeigt, wer ich bin.«*

Es war einmal, muss irgendwann in der frühen Steinzeit gewesen sein, ein kleiner Junge, der liebte all das ganze Batman-Spielzeug, den chicen Tim-Burton-Film und sogar die, nun ja, reichlich peinliche Serie. Er wäre gern Batman gewesen, doch war er eben nur ein kleiner Junge und zudem, hm, irgendwie weniger reich als Bruce Wayne und damit nicht im Besitz all der tollen Waffen und Fahrzeuge. Und außerdem durfte er abends nicht mehr raus. Lange ist’s her.

Und heute, viele, viele Jahre später, wird mein Traum tatsächlich wahr. Zwar in digitaler Form aber ach, ist das nicht egal? Ich bin doch eh fast komplett digitalisiert. Näher werde ich meinem Kindheitstraum, Batman sein zu können, jedenfalls in diesem Leben nicht mehr kommen. Schon gar nicht in so umwerfend hübscher Grafik. Habe soeben die Demoversion getestet und freue mich nun wie ein Schnitzel auf die Vollversion. Hoffe nur, dass man da nicht letztlich nur stundenlang von Wasserspeier zu Wasserspeier hüpft. Das wär, hm, doch irgendwie doof.


[* Das Zitat stammt übrigens aus »Batman Begins«.]

9 Kommentare

  1. Ich habs mir auch gerade mal angetan. Und ich muss sagen ich bin sehr angetan. Sehr atmosphärisch. Und der Joker ist ja mal voll der Hit!
    Und deine Bedenken mit den Gargoyles teile ich auch. Aber gespannt bin ich dennoch…

    Und ein Schnitzel ist natürlich was feines. Aber nur Wienerisch.

  2. @Mary: Igitt, alles voller Zitrone? Das ist ja ekelhaft!!! 😉

    @Butterbemme: Ist toll gemacht, ne? Und die Grafik. Huh! Hab's heute bestellt. Gibt es bei CDWOW für 29 Euro. Da kann man nicht viel falsch machen. Mein Favorit: Die Gegner von einer Anhöhe her heraufziehen, fesseln und am Seil baumeln lassen. 🙂

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen, weißt aber nicht, was du schreiben sollst? Dann nutze doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Du musst nur noch die Pflichtfelder ausfüllen und den Kommentar abschicken. :)

%d Bloggern gefällt das: