Aktionswoche Hotelleben – Teil IX.

Ach, ich gerate in Verzug. Ein fulminanter Tag im fantastischen Düsseldorf, und ich habe ihn ins Land streichen lassen, ohne den Rest der Welt an all dem Spaß teilhaben zu lassen, der mir widerfahren ist. Mag daran liegen, dass selbiger sich ein weiteres Mal in Grenzen hielt. Aber der Fortpflanzungstrieb unserer Eltern hat uns schließlich nicht aufs Angesicht dieser Erde gerotzt, damit wir Spaß haben, nicht wahr? So what!

Tja, da mir für Teil IX meiner actiongeladenen Miniserie nichts, aber auch wirklich gar nichts einfällt, vielleicht nur eine kurze Randnotiz, abermals zum Thema Düsseldorf an sich. Kleines Detail, das ich doch einmal mehr sehr skurril finde: Die haben hier gelbe Fußgängerampeln. Also kennt man ja, rotes Männchen, grünes Männchen, mal mit und mal ohne Hut. So nicht hier, nein. Hier gibt’s ein weiteres Schaltzeichen, nämlich einen gelben Balken. Klar, so’n gelbes Männchen wär auch unsinnig, wo der rote Knilch nun ja schon steht und der grüne geht, da kann nicht noch ein gelber sitzen oder so. Schon recht befremdlich, so ein gelber Balken, wenn man ihn freier Wildbahn sieht.

Dazu vielleicht noch meine Vermutung: Ich glaube ja, dass irgendein ehemaliger Verkehrsminister von NRW ein ziemlicher Vollpfosten war und statt der üblichen Ampelvorrichtungen mit zwei Zeichen lediglich die mit drei gekauft hat. Wahrscheinlich gab’s Mengenrabatt oder so. Denn fährt man in südliche Richtung und landet im Köln/Bonner-Raum, dann findet man da auch dieser Dreiergespanne. Dort allerdings mit zwei roten Ampelmännchen. Irgendwas muss man ja in die Mitte tun. Nun ja, über das Thema könnte man wahrscheinlich seitenweise Abhandlungen verfassen. Kann man aber auch lassen.

4 Kommentare

  1. Kann es sein, dass du kurz davor bist in den Nachrichten aufzutauchen?

    "Ein scheinbar geistig verwirrter Mann hat heute in der Düsseldorfer Innenstadt ….
    Psychologen meinen, dass dieser Hemmungslose Umgang mit Ampeln in der Kindheit begründet ist"
    (Kleine Anmerkung von mir: Es ist irgendwie alles mit den 10 Jahren Kindheit zu begründen. Wahrscheinlich sogar, dass wir Schwarz-Gelb gewählt habe)

    Ach ja, kleine Randbemerkung …
    Warum habe ich als Wortbestätigung (das Wort das man eingeben muss) …
    "primat" ?????

    Es geschehen seltsame Dinge in Deutschland und Umgebung …..

  2. Haha, du hattest "primat"? Sehr geil! Gibt irgendwo eine Seite, die lustige Captchas sammelt. Das wäre doch so eines. Find ich gut. 🙂

    Und klar, ich schiebe alles auf die Kindheit. Komme jedoch jetzt ohnehin nicht mehr dazu, dem Düsseldorfer eins auf den Latz zu geben, weil ich heute Abend ja right back home fliege. Bzw. heute Nachmittag. Seh ich ja gar nicht ein, erst so spät zu Hause zu sein. 😉

  3. appelmännchen, wie herrlich, ich liebe ampelmännchen und überleg mir manchmal dämliche geschichten aus mit ihnen.
    da gabs mal diesen deutschen film, wo eine frau in amsterdam nach dem genuss von nem leckerlecker brownie eine ampel ansah, und dabei die vision hatte, dass das rote männchen zu grünen hinunterging und es umarmte. das fand ich sooo geil, dass ich es einfach nicht vergessen konnte, obwohls ewig her ist.
    ja öh soviel dazu 😉

  4. War das nicht ein Werbespot, das mit den beiden Ampelmännchen? Also ich hab das jetzt irgendwie so in Erinnerung. Hmmm… Ist aber auch lange her, und ich bin schon sehr alt.
    Na ja, aber schreib mal 'ne Geschichte über Ampelmännchen, wo du sowas schon sagst. Ach und sag, hast du auf dem Foto da 'ne andere Haarfarbe? Also sowas irritiert mich ja immer irgendwie.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen, weißt aber nicht, was du schreiben sollst? Dann nutze doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Du musst nur noch die Pflichtfelder ausfüllen und den Kommentar abschicken. :)

%d Bloggern gefällt das: