Freitag? Da klingt was.

Hm, lange her, dass ich hier freitäglich zum Abschluss der peinigenden Arbeitswoche Hörbares unters Volk geworfen habe. Bringt ja auch nichts, ist mein Musikgeschmack doch so altbacken, dass knüppelhartes Brot dagegen federweich wirkt. Und um diesen Status zu untermauern, lass ich meine selbstgebraute Tradition einfach dennoch wieder aufleben und präsentiere zum abendlichen Ausklang sowas wie, hm, mein derzeitiges Lieblingslied, möcht ich meinen.

2 Gedanken zu “Freitag? Da klingt was.

  1. Eifelkäuzchen

    *SchrämmSchrämm!* 🙂

    Altbacken ist der Musikgeschmack aber nicht.
    Nur sehr gradlinig bei dir ausgeprägt 🙂
    Ich höre gern zwischendurch mal in das Geschrammel hinein *^^*
    so als klanglichen Ausgleich für meine gute Musik... :p

    Antwort
  2. PhanThomas

    Das Thema kann man ohnehin nicht ausdiskutieren. Ich persönlich finde meinen Musikgeschmack natürlich fantastisch und bin besonders angetan, wenn mir mal jemand mit ähnlich gutem Geschmack begegnet. Das kam allerdings erst zweimal in meinem Leben vor So what!?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen, weißt aber nicht, was du schreiben sollst? Dann nutze doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Du musst nur noch die Pflichtfelder ausfüllen und den Kommentar abschicken. :)