Back to the known…

Zurückgekehrt vom Planeten Murks IV, sei an dieser Stelle ein kleines Lebenszeichen meinerseits gestattet. Ich stelle fest, dass die Welt die ist, die sie immer schon war: derzeit oben grau, hier unten farbig, kalt und mitunter durchnässt, generell aber irgendwie ein gutes Stück weit gleichgültig. Wird Zeit, mich wieder den Dingen zu widmen, die ich beherrsche, statt denen, die regelmäßig zum Totalcrash führen. Das vorherrschende kreative Loch in meinem derzeitigen Resonanzkörper von einem Schädel beginnt sich allmählich wieder zu füllen. Und bis ich herausgefunden habe, ob das, was da in mich hineinströmt, brauchbare Kost ist oder doch nur eine fürchterliche und absolut ungenießbare, stinkende Brühe, packe ich einiges von dem zusammen, das mir in den letzten Jahren so über die Finger ging.

Soll heißen, nachdem ich das erste Manuskript einer Blättersammlung, die sich irgendwann einmal Buch schimpfen sollte, verworfen habe, bin ich ich nach Monaten des Stillstands nun tatsächlich dazu gekommen, einen neuen Anlauf zu wagen. Die derzeitige Fassung beläuft sich auf ca. 170 Seiten, ist aber irgendwie noch nicht so ganz das, was ich mir vorstelle. Etwas unausgegoren, etwas durcheinander geraten und irgendwie ohne wirklichen roten Faden. Bevor's also an die Verlagssuche geht, was vermutlich letztlich einen geistigen Ausflug nach Murks VII erforderlich machen wird, heißt es, noch etwas umdisponieren.

6 Gedanken zu “Back to the known…

  1. PhanThomas

    Ist ja letztlich eh 'ne Sammlung aus Texten, die ich geschrieben habe. Hm, ich pendle halt noch, was wie zusammenpasst. Aber wenn's fertig ist, gerne. 🙂 Sollte es mit dem Buch klappen, kriegst du ein Exemplar mit Widmung.

    Antwort
  2. Anonymous

    Luise sagt:
    Dieser Planet Markus 7? übt eine gewisse Kraft auf mich aus. Ich würde sogar so weit gehen und sagen: ER STÜRZT MICH IN VÖLLIGE VERWRRTHEIT.
    Kläre mich ihm bezüglich bitte auf.

    Antwort
  3. PhanThomas

    DAS, liebe Dame, liegt entweder daran, dass du nebenher telefonierst oder aber daran, dass du vielleicht eine Brille brauchst. Da steht Planet MURKS VII. Ich hätt ihn auch Planet Scheißdreck VII nennen können, aber ich wollt nicht zu viel meckern.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen, weißt aber nicht, was du schreiben sollst? Dann nutze doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Du musst nur noch die Pflichtfelder ausfüllen und den Kommentar abschicken. :)