Copyright?

Fragt ein Praktikant im Verteidigungsministerium: »Wo ist denn hier der Kopierer?« Antwort: »Der ist auf Truppenbesuch in Afghanistan.« Im Libyen brennt der Baum und in Deutschland hat man wenig anderes zu tun, als über Herrn zu Guttenberg herzufallen wie ein Rudel hungriger Wölfe über ein blutiges Steak. Als wäre er Trainer der Nationalelf und in der Fußball-WM bereits im Achtelfinale ausgeschieden, sägt man nun an seinem gepolsterten Stuhl, was das Zeug hält, bzw. möchte das gern. Das ist, uh, so was von deutsch!

Ganz abgesehen davon, ob es nun angebracht oder anständig vom Herrn Minister wäre, seinen Posten tatsächlich zu räumen, frage ich mich doch, wie es so weit überhaupt erst kommen konnte. Hm, ich dachte, wissenschaftliche Arbeiten und dergleichen unterzieht man einer automatischen Prüfung auf kopierte Textpassagen. Zu meiner Zeit, als Mammuts und Säbelzahntiger noch eine Gefahr für Leib und Leben waren, war das jedenfalls so und soweit ich weiß, bzw. soweit man mir gesagt hat, sind diese Programme recht zuverlässig. Fraglich also, wie die Doktorarbeit des Herrn zu G., in der schließlich [exorbitant viel geklaut wurde], diese Prüfung überstand, ohne dass der Mann mit der Wasserwelle aufgeflogen ist. Ein Schelm, wer da Böses denkt.

Nichtsdestotrotz geht mir die ganze Diskussion gehörig auf die preußischen Nerven und die Tatsache, dass ich nun quasi auch noch mitdiskutiert habe, macht's wohl nicht besser. Mich ärgert an der ganzen Geschichte eigentlich auch nur, dass es gerade erstens Wichtigeres in der Welt gibt, als den Medienminister immer wieder in die Schlagzeilen zu zerren und zweitens, dass es scheinbar nur Geld, einen gewissen Bekanntheits- und Machtgrad und, hm, noch mehr Geld braucht, um mit einer zusammengeschluderten Doktorarbeit durchzukommen. Hätt ich das mal früher gewusst, dann hätte ich mir die drei Jahre Studium gespart und lieber zeitig in Apple-Aktien investiert, um an mein Diplom zu kommen. Ach.

6 Gedanken zu “Copyright?

  1. Mr.X

    Die Einleitung ist sehr gelungen und hat mir sehr viel Freude bereitet 🙂

    Wahrscheinlich hat die Software zum finden von doppelten Textstellen einfach wegen eines "BufferOverflowErrors" nicht funktioniert. Denn keiner geht davon aus, dass scheinbar fast alles kopiert wurde. Aber so genau weiß ich das auch nicht ...

    Außerdem hat der Mann besseres zu tun als Doktorarbeiten zu schreiben. Er muss den Taliban zurück schlagen, Frauen fangen, die von Segelschiffen fallen (das leider wenig erfolgreich), Luftschläge anfordern, nach Amerika fahren und heimlich über die aktuelle Regierung aufklären und gegen das Böse in der Welt kämpfen (CDU und FDP). Gut die Doktorarbeit war zeitlich davor, aber er musste damit ja irgendwann einmal anfangen.

    Alles in allen, er ist unschuldig und ein Opfer des Systems gegen das er kämpft und damit ist er ja auch einer von uns. Er verkörpert quasi uns, nur halt moralisch nicht so anrüchig wie wir es nun einmal sind. Und er sieht dabei noch besser aus 🙂

    Ich gehe mal kotz ....

    Antwort
  2. PhanThomas

    Stimmt, er sieht definitiv besser aus als wir. Aber der ist ja auch älter und weiser und wie wir wissen, werden wir Männer mit dem Alter ja durchaus nur besser und besser. Es kommt der Tag, da will die Säge sägen, ne? 😉 Und dann schreiben wir auch fundierte Doktorarbeiten allein durch Verwendung von "Strg + A", "Strg + C" und "Strg + V". 🙂

    Antwort
  3. Anonymous

    Luise:
    Diser Rummel scheint völlig an mir vorbei zu ziehen, dank dir, habe ich noch sein Hinterteil erwischen können, also noch einmal vielen, vielen Dank für diese neuu/alte Nachricht.
    Die Wahrheit ist, dass es immer wichitigeres gibt, als das, dass gerade in den Medien breit getreten wird. So vieles, dass wir niemals erfahren werden.
    Jetzt bin ich traurig!

    Antwort
  4. PhanThomas

    @Luise: Du hast doch so viel Zeit, mensch! Du müsstest unbedingt mal Nachrichten schauen. Hmm, andererseits... Nee, lass es lieber, denn davon kriegt man ja doch nur schlechte Laune. 😉

    Antwort
  5. Anonymous

    Luise:
    Wie du aber siehst, bekomme ich trotzdem alles mit, aber im Grunde hast du trotzdem Recht, es müsste sein, aber ich mache meinen Fernseh so gut wie gar nicht mehr an.

    Antwort
  6. PropheT

    Eigentlich sollte ich mir wünschen, dass er aus fachlichen Gründen aus dem Amt geworfen wird, aber inzwischen ist es mir egal.

    Da er auch nur durch einen weiteren CDU/CSU Mann ersetzt wird, ist jedoch keine Verbesserung abzusehen.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen, weißt aber nicht, was du schreiben sollst? Dann nutze doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Du musst nur noch die Pflichtfelder ausfüllen und den Kommentar abschicken. :)