Dreist gegen Klau.

Da hab ich doch gestern irgendwo zwischen apokalyptisch angehauchter Berichterstattung und nicht weiter erwähnenswertem Abendprogramm folgenden Fernsehspot gesehen, der so frech ist, dass ich erst mal dachte, ich hätte mich verhört. Gut gemacht, bleibt hängen.

3 Gedanken zu “Dreist gegen Klau.

  1. PhanThomas

    @Luise: Mir auch. Lief gestern wieder irgendwo.

    @PropheT: Nicht viel. Das ist wie bei den GEZ-Spots, nur dass der hier irgendwie cool ist. Ich meine, den arschigen Chef anscheißen? In einem Werbespot? Das kann was.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen, weißt aber nicht, was du schreiben sollst? Dann nutze doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Du musst nur noch die Pflichtfelder ausfüllen und den Kommentar abschicken. :)