Kurz weg.

Wegen, uh, akuter Zwischenmenschlichkeit gibt's Neuigkeiten aus meinem Kopf vermutlich erst ab Sonntag bzw. nächster Woche wieder, es sei denn, es gelingt mir dieser Tage, heimlich vom Klo aus zu bloggen. Bis dahin gibt es einen soeben zurückgetretenen Verteidigungsminister, über den es sich vortrefflich unterhalten lässt.

11 Gedanken zu “Kurz weg.

  1. PhanThomas

    Das sagst du jetzt doch nur so und wenn die Türen daheim zu sind... 😉
    Ach, und eigentlich hab ich doch nur einen Grund gesucht, mir nichts aus den Fingern saugen zu müssen, das ich hier zum Besten geben kann. 😛

    Antwort
  2. PhanThomas

    @Lisa: So so, wusste gar nicht, dass du hier so »regelmäßig« mitliest. 😉 Aber joa, ich denk, nächste Woche, öhhh, kann ich wieder durchstarten, was das angeht. *hust*

    @Mary: Danke schön! 🙂 Da werd ich mich die nächste Woche mal mit befassen. Überhaupt denk ich drüber nach, das Redesign hier noch mal zu redesignen. Ahem.

    @Luise. Hach herrje, danke, danke. 😀 Bald gibt's was Neues. Äh, bestimmt. Und so.

    Antwort
  3. Lissie

    Ich schaue ab und an, was es so Neues gibt, das ist doch gut, oder nicht? Und dass ich deine Kurzgeschichten extrem gut finde, dürfte dir ja nicht neu vorkommen? 😉 Also hau rein!!!! Aber genieß die Zweisamkeit bis dahin ruhig!

    Antwort
  4. PhanThomas

    @Lissie: Das ist mehr als gut. 🙂 Ich freu mich ja über deine Besuche und das ist nicht mal annähernd gelogen! Uh, und danke schön für das Kompliment!

    @PropheT: Ich weiß, es ist manchmal, als wollten die entsprechenden Tasten sich weigern, überhaupt erst gedrückt zu werden.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen, weißt aber nicht, was du schreiben sollst? Dann nutze doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Du musst nur noch die Pflichtfelder ausfüllen und den Kommentar abschicken. :)