Root Beer – Teil I

Ich gebe es auf. Es ist einfach nicht herauszufinden, inwiefern eine UN-Resolution zum Frieden auf Erden, bzw. in Syrien beitragen könnte. Oder ich erwarte zu viel davon. Wie so oft quasi. Gut, beschäftige ich mich eben mit was anderem.

Hat mal jemand Root Beer getrunken? Stephen King beschreibt das in seinem aktuellen Roman dermaßen schmackhaft, dass ich fast die Seiten abgeleckt hätte. Der Amerikaner an sich tut wohl sogar noch eine Kugel Vanilleeis zur Geschmacks-äh-verbesserung hinein. Ein Kollege meinte vorhin, das Zeug schmecke ziemlich widerwärtig. Und anderswo war zu lesen, ein Deutscher würde sich nach dem ersten Schluck mit hoher Wahrscheinlichkeit den Mund mit Fußbodenreiniger ausspülen wollen.

Gut, das ist mir Herausforderung genug. Ich werde versuchen, irgendwo hier Root Beer zu bekommen - in Berlin kriegt man ja irgendwie alles - und anschließend davon berichten. Ob das hier nun wen interessiert oder nicht! Man soll ja alles mal probiert haben.

7 Gedanken zu “Root Beer – Teil I

  1. Ja hab ich in der Tat schon getrunken, aber ohne Vanille-Eis ;-). Das sollte es eigentlich in jedem Ami-Store geben. Der Geschmack lässt sich irgendwie schwer beschreiben. Ist so eine Mischung aus angewidert sein und dem Verlangen nach mehr. Warum auch immer...

    Bin mal gespannt, was du dazu sagst.

    Antwort
    1. PhanThomas

      Beitragsautor

      Ja, deine Beschreibung trifft es ganz gut. Aber im Moment bin ich eigentlich fast ausschließlich angewidert. 😉

    1. PhanThomas

      Beitragsautor

      Wie Sascha schon sagt: Es ist ja kein Bier, sondern eher eine Limonade, die nach geschmolzener Schuhsohle schmeckt. Bloß nicht nachmachen! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen, weißt aber nicht, was du schreiben sollst? Dann nutze doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Du musst nur noch die Pflichtfelder ausfüllen und den Kommentar abschicken. :)