Inspektor Mokkas erster Fall

Ach ja, das Internet. Am Morgen des 7. Januar 2013 jedenfalls twitterte PhanThomas in seiner schier unendlichen Weisheit:

 

Daraus entstand auf Facebook ein netter kleiner Dialog über die alte Zeichentrickserie Inspektor Gadget in Zusammenhang mit, nun ja, Kaffee eben. Kurze Zeit später war Inspektor Mokka geboren:

 Inspektor Mokka

Das, ähm, nun ja ... Danke für das wunderbare Bild an Dany übrigens. Nettes Detail am Rande ist die Brühwürfelsuppe. Wer jemals eine Nudel in seinem Automatenkakao gefunden hat, wird das verstehen. Dafür aber mit Becher, das Ganze. Wechselgeld gibt's auch, außerdem 'nen feschen Bart, mit dem der gute Mokka auch locker beim Bullen von Tölz vorbeischauen könnte.

Tja, und der Tag ist nicht vorbei, da wird Inspektor Mokka auch schon zum ersten Fall gerufen (abermals Dany):

Mokkas erster Fall

Hmm. Könnte, genau genommen, auch ein ganz normaler Bürotag sein, oder?

18 Gedanken zu “Inspektor Mokkas erster Fall

    1. PhanThomas

      Beitragsautor

      Gerne. 🙂 Womit hast du denn gemalt? Na, ich muss mir mal was überlegen. Krieg ich die Woche bestimmt noch hin.

    1. PhanThomas

      Beitragsautor

      Mir fällt grad ein, dass ich ja noch dieses Grafik-Tablett habe. Prima! Da kann ich das Teil endlich mal wieder benutzen. Sobald man(n) es zu seinem Projekt gemacht hat, flutscht es. 🙂 Vielleicht wird ja 'ne kleine Serie draus.

    1. PhanThomas

      Beitragsautor

      Find ich auch, dass da genug Potenzial da ist. Der "leicht schrottige" Stil tut sein Übriges zum Humor des ganzen. Mal gucken, wie's anläuft. Ich werd mal sehen, dass ich die beiden Fälle umgesetzt krieg, die mir im Kopf herumschwirren und je nach Anklang machen wir einfach 'ne kleine Seite draus oder so. Wenn wir damit jetzt nicht reich und berühmt werden, dann weiß ich's auch nicht. 😉

    1. PhanThomas

      Beitragsautor

      Ich hab eh zwei leere Kaffeedosen rumstehen, über die Jasmin immer schimpft, weil sie da stehen und nicht benutzt werden. Tze, als könnte man nicht mal was stehen lassen. 😉 Na ja, kommt demnächst halt Bares rein.

    1. PhanThomas

      Beitragsautor

      Absolutes Novum! Hat's noch nie gegeben. 😀 Allerdings wären Automaten mit Hüten mal was Neues. Hüte gehen immer. Und Automaten mit Bärten sowieso.

  1. Pingback:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen, weißt aber nicht, was du schreiben sollst? Dann nutze doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Du musst nur noch die Pflichtfelder ausfüllen und den Kommentar abschicken. :)