Morgendliche Detonationen

Eben im Büro ...

Ich: "Was zischt denn hier so? Hörst du das auch?"

Kollege (hebt den Kopf hinter seinem Monitor wie eine Schildkröte, die aus ihrem Panzer lugt): "Keine Ahnung. Klingt komisch."

Ich: "Das ist der Rechner von Kollege O., oder? Klingt wie 'ne SSD. Die machen ja manchmal solche Geräusche. Aber das rappelt ganz schön. Klingt, als würde der gleich explodieren. (Anm.: Das Notebook, nicht Kollege O.)"

Kollege: "Ja, der hatte heute morgen schon berichtet, dass sein Rechner nicht anging. Scheint Probleme zu geben."

Beide nähern wir uns dem vermeintlich in Kürze explodierenden Notebook einer Marke, von der ich sowieso nichts anderes als spontane Detonationen erwarte.

Ich: "Boah, ist das laut! Der hat's gleich hinter sich."

Kollege: "Ist echt nervig."

Ich (nach kurzem Blick zur Seite): "Ist die Wasserflasche ... Die zischt ..."

Na ja, heutzutage weiß man ja nie.

2 Gedanken zu “Morgendliche Detonationen

    1. PhanThomas

      Beitragsautor

      Da mir dieses komische quietschende, wenn auch sehr, sehr leise Geräusch in einem Notebook gänzlich neu war, hab's ich einfach mal auf die SSD geschoben. Was sonst sollte da quietschen? Hmm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen, weißt aber nicht, was du schreiben sollst? Dann nutze doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Du musst nur noch die Pflichtfelder ausfüllen und den Kommentar abschicken. :)