Zwei Dumme, ein Gedanke

Ach, diese Sache mit den Geschenken immer ... Meine Freundin, ihres Zeichens beste Freundin des Universums, hat sich kürzlich einen Nintendo 3DS XL gekauft. Weil ich schon die Wii U für uns besorgt hatte, dachte sie eben, sie sei wohl diesmal dran. Weil ich den 3D-Effekt im Laden immer so nett fand und mir auch der große Bildschirm gefiel, musste es schließlich eben die Luxusvariante im Riesenformat sein. Und weil sie noch ein Weihnachtsgeschenk für mich brauchte, kaufte sie »LEGO City Undercover« dazu. Ihr Plan also: Sie wollte mir das Spiel zu Weihnachten schenken, auf dass ich mich wundern sollte, schließlich besaßen wir doch gar keinen 3DS. Den wollte sie bis dahin nämlich geheim halten und dann freudestrahlend präsentieren (hoffentlich ohne eingelegtes Pokémon-Spiel ... Ahem).

Tja, und dann lief noch am selben Abend Saturns »Tech-Nick« durchs Fernsehbild und pries den Nintendo 2DS inklusive »Mario Kart 7« an. Zu einem zugegebenermaßen ziemlich unschlagbaren Preis. Den Tag darauf fand ich mich nach Feierabend - weiß der Teufel, wie ich hingekommen war - im Saturn an der Kasse wieder - mitsamt des angebotenen Pakets natürlich. Mein Hintergedanke dazu: Meine Freundin wollte seit langer Zeit endlich mal wieder »Mario Kart« spielen, den 3D-Effekt bedachte sie zumindest im Laden stets mit einem Naserümpfen, also wäre das doch wohl die perfekte Feierabendüberraschung (ein Weihnachtsgeschenk hatte ich glücklicherweise bereits in petto, sonst hätte das einen Super-GAU gegeben). Die Freude, als ich ihr das Ding dann unter die Nase hielt, nun ja, hielt sich verständlicherweise in Grenzen ...

So kann's gehen, aber hey, wenn wir beide den annähernd gleichen Gedanken hatten, dann ist das doch auch irgendwie 'ne schöne Sache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen, weißt aber nicht, was du schreiben sollst? Dann nutze doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Du musst nur noch die Pflichtfelder ausfüllen und den Kommentar abschicken. :)